Girls‘ Day 2016

Am 28. April besuchten uns 20 Mädchen der NMS Gleiß im Rahmen des heurigen Girls‘ Days.

Der Girls’ Day ist eine internationale Aktion, wobei Mädchen einen Vormittag in einem handwerklichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Betrieb verbringen sollen.
So sollen Vorurteile abgebaut werden und eine Berufswahl jenseits von Klischees erleichtert werden. Die Mädchen lernen so ihnen bisher unbekannte Berufe kennen und erforschen ihre Fähigkeiten.

Damit die Mädchen unser Unternehmen und unsere Lehrlingsausbildung kennenlernen, gab es zu Beginn eine kurze Präsentation vom gewerblichen Ausbildungsleiter Walter Fellner, Personalleiterin Johanna Baumgartner und Denise Kaisergruber, 2. Lehrjahr im Lehrberuf Metalltechnikerin – Maschinenbautechnik.

Beim anschließenden Quiz winkten Preise für die teilnehmenden Mädchen.

Um den theoretischen Input praktisch abzurunden, wurden die Mädchen in Gruppen geteilt und durch unsere Lehrwerkstätte geführt. Hautnah konnten Sie sehen, wie moderne CNC-Maschinen oder konventionell gesteuerte Maschinen funktionieren. Weitere Stationen waren ein Elektro-Pneumatik-Stand, das Konstruktionsbüro oder Lehrlinge beim Schweißen.

Beim Gespräch mit den Mentorinnen und einer Jause konnten die Mädchen noch offene Fragen stellen und den Vormittag ausklingen lassen.
Wir hoffen, den Mädchen einen guten Eindruck über die Möglichkeiten einer technischen Ausbildung gegeben zu haben!

NACH OBEN