-Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken! Zoom

Aus Sicht der Lehrlinge

Metall ist mal hart - mal weich, deshalb verwenden wir es in fast jedem Bereich.
Technik fasziniert mich seit ich klein bin, dank voestalpine bin ich mitten drin.
Die Lehre ist voller cooler Tätigkeiten.
An Lehrlingen schätze ich die gute Zusammenarbeit und den guten Zusammenhalt.
Metalltechniker ist ein toller Beruf, weil er sehr vielseitig und spannend ist.
Karriere mit Lehre macht man und bei uns kommt man schnell voran!
Chancen für die Zukunft gibt es bei uns. Bewirb dich!
Arbeiten im Team ist sich gegenseitig etwas beizubringen und bringt allen was!

Daniel Leitner, Roland Mayr, Andreas Ahrer, Denise Kaisergruber, Tobias Hoffmann, Manuel Maderthaner, Alexander Kaltenbrunner (Jugendsteel-Lehrlinge)
-


Aus Sicht des Ausbildners

Metall ist
eines der wichtigsten Materialien in jedem Gebiet der Technik.
Technik fasziniert mich, weil ein Hundertstel-Millimeter schon den Unterschied ausmachen kann.
Die Lehre ist eine super Möglichkeit, früh sein eigenes Geld zu verdienen und neue Leute kennenzulernen.
An Lehrlingen schätze ich ihre Begeisterungsfähigkeit für Neues.
Metalltechniker ist ein toller Beruf, weil dir mit dieser Ausbildung die Welt der Technik offen steht.
Karriere mit Lehre macht man wenn man motiviert ist und nie aufhört zu lernen.
Chancen für die Zukunft gibt es viele, weil gute Facharbeiter immer gefragt sind und du Weiterbildungsmöglichkeiten auch nach der Lehre hast.
Arbeiten im Team puscht uns gegenseitig und führt zu schnelleren Lösungen.

Richard Berndl (Lehrlingsausbildner)
-


Aus Sicht eines früheren Lehrlings

Metall ist
faszinierend, welche Potenziale es mit sich bringt und welch ein lebendiger Werkstoff es ist.
Technik fasziniert mich, weil sie so viele Aufgabenstellungen lösen kann.
Die Lehre ist ein wichtiger Checkpoint im beruflichen Erfolg.
An Lehrlingen schätze ich die intrinsische Motivation und das Interesse am Lernen.
Metalltechniker ist ein toller Beruf, da es unendlich viele Entwicklungsmöglichkeiten gibt und die Tätigkeit den Ausübenden voll und ganz fordert.
Karriere mit Lehre macht man, wenn man Theorie und Praxis verbinden will.
Chancen für die Zukunft gibt es immer, wenn man diese nur wahrnimmt.
Arbeiten im Team heißt für mich, "Teil einer außergewöhnlichen Mannschaft" zu sein.

Gregor Hochrieser (Teamleiter Instandhaltung)

NACH OBEN